Hinweise zur Corona-Pandemie

Liebe Patientinnen und Patienten,

angesichts der aktuellen Lage versuchen wir, Sie als Patientinnen und Patienten sowie unsere Mitarbeiterinnen bestmöglich zu schützen.

Wir  bitten Sie in den nächsten Wochen, insbesondere im Interesse unserer z.T. abwehrgeschwächten Patienten, nur in die Praxis:

zur Therapie, Blutuntersuchung unter Therapie oder Abklärung sehr auffälliger Befunde zu kommen.

Auch bitten wir Sie, nur in begründeten Fällen mit einer Begleitperson in die Praxis zu kommen, um die Kontakte möglichst gering zu halten.

Reine Nachsorgeuntersuchungen, ohne vorliegende Besonderheiten, müssen daher verschoben werden. Bei bereits bestehenden Terminen werden Sie von unseren Mitarbeiterinnen angerufen.

Für alle Patientinnen und Patienten gilt bei allen Infekten:

Um das Infektionsrisiko für andere Patientinnen und Patienten zu minimieren, bitten wir Sie, uns zunächst anzurufen und nicht gleich die Praxis zu betreten.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

Das Praxisteam des Onkologiezentrums Iserlohn

 

____________________________________________________________________________________________

 

Liebe Patienten und Besucher,

Die Schwerpunktpraxis für Hämatologie und Onkologie in Iserlohn ist seit 2013, neben dem Standort Soest, Teil des Onkologiezentrums Soest-Iserlohn.

Die folgenden Seiten sollen Ihnen einen ersten Eindruck über das Konzept und die Philosophie unseres Hauses vermitteln. Sie finden detaillierte Informationen über unsere Mitarbeiter, über unser medizinisches Leistungsspektrum sowie wichtige Angaben zu Abläufen und Angeboten.

Das OnkologieZentrum Soest-Iserlohn steht allen Patienten in den Bereichen der allgemein- und internistischen Medizin zur Verfügung, der Schwerpunkt liegt jedoch in der ambulanten Behandlung krebskranker Patienten, in enger Zusammenarbeit mit der Privatklinik für Integrative Onkologie. Das OnkologieZentrum Soest-Iserlohn ist vernetzt in der ambulanten und stationären Versorgungsstruktur der Region Westfalen.

Die Ärzte und Mitarbeiter arbeiten nach den aktuellen Leitlinien der Krebstherapie und behandeln nach dem Konzept der Integrativen Onkologie. Sie verbindet die klassische Schulmedizin mit wissenschaftlich erprobten Naturheilverfahren, der sogenannten Komplementärmedizin.

Neben der eigentlichen Tumortherapie wird dabei großen Wert auf die ganzheitliche Betreuung des Patienten gelegt. Der Mensch und seine persönliche Lebenssituation werden in die Therapie mit einbezogen. Mit engagierten und kompetenten Mitarbeitern, moderner medizinisch-technischer Ausstattung und langjähriger Erfahrung erstellen die Ärzte ein individuelles Behandlungskonzept.